Alle Artikel in: Uni-Menschen

Professor Gregor Schuhen (Bildmitte), Lars Henk und Lea Sauer vom Landauer Institut für Romanistik möchten ihre Begeisterung für französische Literatur mit anderen teilen. Deshalb haben sie das Portal „france2000“ ins Leben gerufen, das sich mit zeitgenössischer Lektüre aus dem Nachbarland auseinandersetzt. Foto: Elena Panzeter

Eine literarische Tür nach Frankreich

Anfang 2021 wurde das Literaturportal france2000 ins Leben gerufen. Mitarbeitende der Romanistik am Campus Landau betreiben den Blog, auf dem aktuelle Werke des französischen Literaturmarktes besprochen, kulturelle Debatten beleuchtet und studentische Projekte veröffentlicht werden. Was Disney mit Marcel Proust zu tun hat, wie man Lesefaule bekehren kann und was man im Leben unbedingt gelesen haben sollte, erzählen Professor Dr. Gregor Schuhen, Lars Henk und Lea Sauer im Interview. 

Neben seinem Studium am Campus Landau sitzt Felix Herkens für die Fraktion der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg. Er ist der erste grüne Direktkandidat aus seinem Wahlkreis Pforzheim. Foto: Lena Lux

Politiker und Student in einer Person

Ein Fulltime-Job als Politiker und gleichzeitig ein Studium – das klingt nach ungeheuer viel Arbeit. Felix Herkens hat sich auf diesen Spagat eingelassen. Der Student der Sozial- und Kommunikationswissenschaften hat bei der Landtagswahl im März 2021 ein Direktmandat für die Grünen erobert. Ob ihn die Arbeit in der Politik nicht manchmal erschlägt, welche Themen ihm am Herzen liegen und was die Politik besser machen könnte, das verrät der junge Landtagsabgeordnete im Interview.

Brunhilde ist nur eine der vielen Vogelspinnen, die Zoologin Dr. Katrin Friedemann in ihrem Büro auf dem Campus Koblenz hält. In Lehrveranstaltungen sind Studierende eingeladen, das imposante Tier auf die Hand zu nehmen. Fotos: Sarah-Maria Scheid

Spinnen zum Anfassen

Es krabbelt und wuselt in jeder ihrer Lehrveranstaltungen: Dr. Katrin Friedemann, Lehrkraft für besondere Aufgaben (LfbA) in der Zoologie, arbeitet seit 2016 am Campus Koblenz. An der Friedrich-Schiller-Universität in Jena hat sie Biologie mit Schwerpunkt Zoologie, Ökologie und evolutionäre Anthropologie studiert.

Fabian Wolff wollte ursprünglich Lehrer werden. Heute ist er Juniorprofessor für Pädagogische Psychologie und Empirische Forschungsmethoden. Foto: Fabian Wolff

Unsere Profs: Fabian Wolff

Digitale Lehre – ein Themenbereich, der mit der Corona-Pandemie immens an Bedeutung gewonnen hat. Dr. Fabian Wolff, seit April 2021 Juniorprofessor am Institut für Psychologie in Koblenz,  zählt die Digitalisierung von Lehr- und Lernumgebungen zu seinen Fachgebieten. Wie er zur Wissenschaft kam, was er gerade liest und wie sich seine Forschung auf die Universität Koblenz-Landau auswirken könnte, hat er uns im Interview verraten.

Im Dezember 2020 wurde Ludwig van Beethoven 250 Jahre alt und viele feierten mit. Neben der Deutschen Post zum Beispiel auch Dr. Olaf Meyer und die Universitätsmusik am Campus Landau. Foto: Annika Namyslo

Beethoven feiert digital Geburtstag

Im Dezember 2020 blickte die Musikwelt für ein besonderes Jubiläum nach Bonn: Vor 250 Jahren wurde dort Ludwig van Beethoven geboren. Mit einem Ständchen aus dem Homeoffice leistete die Landauer Universitätsmusik unter Leitung von Dr. Olaf Meyer im Sommersemester 2020 einen Beitrag zu den Geburtstagsfeierlichkeiten. Wie getrenntes und doch gemeinsames Musizieren funktioniert – und wie sich das Ergebnis anhört – erfahrt ihr hier.

Mit Wissenschaft gegen den Klimawandel: Die Scientists for Future Landau klären über die Fakten auf. Foto: Scientists for Future

Für eine Zukunft, die lebenswert ist 

Die Scientists for Future (S4F) wollen gemeinsam mit der Fridays-for-Future-Bewegung für eine lebenswerte Zukunft kämpfen. Wir haben mit den drei Gründer:innen der Regionalgruppe in Landau gesprochen: Josephine Tröger, Doktorandin in der Arbeitsgruppe Umweltpsychologie, Saskia Scholten, Post-Doktorandin in der klinischen Psychologie, und Christophe Cauet, promovierter Physiker. 

Sabine Bauer leitet seit 2005 den Allgemeinen Hochschulsport in Koblenz, ist aber auch in viele andere Projekte involviert. Fotos: AHS Koblenz

Wenn Sport und Organisationstalent zum Lebensmittelpunkt werden

Ob die Organisation von Kursen, Betreuung von Abschlussarbeiten oder selbst als Leiterin für Sportkurse: Dr. Sabine Bauers Organisationstalent vereint alles. Die Koblenzerin hat an der Universität Koblenz-Landau Mathematik, Physik und Sportwissenschaft auf Lehramt und Magister studiert. Seit 2005 leitet sie den Allgemeinen Hochschulsport der Koblenzer Hochschulen und ist in diversen Arbeitsgruppen in der Forschung aktiv.