Monate: April 2015

Jan Kornelsen, Barbara Kleber und Universitätsmusikdirektor Olaf Meyer (v.li.) bei den Ton-Aufnahmen des Jingles am Campus Landau. Foto: Kornelsen

Melodie an die Stadt: Universitätsmusiker komponieren Jingle

“Landau in der Pfalz, ein blühender Garten“: So lautet der Text für den Jingle zur Landesgartenschau, der in Kürze in der Telefonwarteschleife und auf dem Anrufbeantworter der Stadt Landau zu hören sein wird. Eine Melodie, die im Ohr bleibt und nach Frühling klingt. Universitätsmusikdirektor Olaf Meyer und Musikstudent Jan Kornelsen von der Universität Koblenz-Landau sind die kreativen Köpfe hinter dem Stück. Sie machten der Stadt ein musikalisches Geschenk.  Das blühende Gelände der Landesgartenschau lockt Besucher von weit her. Auch Anrufbeantworter und Telefonwarteschleife im Rathaus Landau stehen bald ganz im Zeichen der Gartenbau-Ausstellung. Der Anlass zur neuen Komposition? „Die alte Telefon-Warteschleife der Stadt fand ich persönlich nicht so ansprechend“, gibt der Universitätsmusikdirektor vom Campus Landau, Olaf Meyer, zu. Also ergriff der Musiker Eigeninitiative und erfand mit Musikstudent Jan Kornelsen eine prägnante Melodie. „Wir haben uns an klassischen Jingles von Haribo oder Calgon orientiert, die ins Ohr gehen und im Ohr bleiben“, erzählt Kornelsen. Die Zusammenarbeit zwischen Meyer und Kornelsen ergab sich durch die unterschiedlichen Qualifikationen der passionierten Komponisten. Meyer erklärt: „Ich bin mehr der klassische Typ …

Stefan Schalles präsentiert sein erstes Buch. Foto: Adrian Müller

Aufzeichnungen eines Reisenden: Koblenzer Kuwi-Student legt Erstlingswerk vor

Stefan Schalles studiert am Campus Koblenz. Wie viele seiner Kommilitonen reist er gerne. Unter Studierenden aber weniger üblich: Der angehende Kulturwissenschaftler hat sein erstes Buch “Aufzeichnungen eines Reisenden” veröffentlicht. Darin berichtet er von seinen Begegnungen als Reisender in Frankreich und Italien. „Aufzeichnungen eines Reisenden“ heißt das erste Werk des 24-jährigen Koblenzer Studenten Stefan Schalles. „Es geht vor allem um die Lust am Reisen, die Sehnsucht, fremde Länder und Menschen kennenzulernen.“ In seinem Buch nimmt er den Leser mit auf eine Reise, die er vor gut zwei Jahren machte. Sie führte ihn von Paris über Marseille an die Cote d’Azur und an Teile der Riviera di Ponente bis hin nach Genua. Es ist das richtige Buch für alle, die das Gefühl von Fernweh kennen, ist sich Schalles sicher. Für ihn ist das Reisen mehr als das bloße Verweilen an einem fremden Ort. „Im Vordergrund stehen nicht die Sehenswürdigkeiten oder Orte an sich, sondern vielmehr die Erlebnisse und Erfahrungen, die Menschen, die ich auf dieser Reise kennen gelernt habe. Das Besondere an diesem Bericht ist dabei mit …

Die Orientierungsmesse im Landauer Atrium.

Campus Landau: Start ins Sommersemester 2015

Wer sich für ein Studium entscheidet, hat viele Fragen. Bei der Orientierungsmesse am Campus Landau finden Studieninteressierte Antworten: An zahlreichen Ständen präsentieren sich Fachvertreter und Einrichtungen. Campus-Reporterin Lisa Leyerer war mit der Kamera unterwegs und hat sich bei der Orientierungsmesse im Atrium unter die Studieninteressierten gemischt. 0