Campusleben
Schreibe einen Kommentar

Campusbilder der Woche und eine gute vorlesungsfreie Zeit

Foto: Philipp Sittinger

Foto: Philipp Sittinger

Wir präsentieren Ihnen in jeder Woche ein Campusbild aus Koblenz und Landau. Heute: Den Durchblick und etwas, was Studierende – dem Hörensagen nach – nicht mögen: Das Morgengrauen.

Auch der allergewöhnlichste Gegenstand, in Licht und Gegenlicht, ist wert der Betrachtung, wusste schon Wilhelm Busch. Und auch wenn der Weg durch die Gänge der Alma Mater für die meisten Studierenden nichts mehr Aufregendes birgt, so lohnt es sich doch, auf ausgetretenen Pfaden mal die Blickrichtung zu ändern. Wer dabei nichts entdeckt, wird in diesem Gebäude wenigstens am Schwarzen Brett fündig.

Foto: Teresa Schardt

In Landau hat Campus-Reporter Philipp Sittinger den purpurnen Morgenhimmel über dem Campus festgehalten – den dürften ja die wenigsten jungen Leute kennen. Es heißt ja immer, Studierende brauchen ihren Schlaf. 🙂

Foto: Philipp Sittinger

Wir wünschen Ihnen mit diesem letzten Artikel in diesem Wintersemester einen guten Start in die vorlesungsfreie Zeit. Wir freuen uns, wenn wir uns an dieser Stelle am 8. April wieder lesen. 

Herzliche Grüße,
Die Uniblog-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.