Campusleben
Schreibe einen Kommentar

Vorhang auf: Erster Song Slam am Campus Landau

Beim ersten Landauer Song Slam wettstreiten Musiker um den Titel. Foto: Sergej23/ pixelio.de Beim ersten Landauer Song Slam wettstreiten Musiker um den Titel. Foto: Sergej23/ pixelio.de

Mit einem neuen Format startet das Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) ins Jahr 2014: Am Mittwoch, 9. Januar, findet der erste Song-Slam im Landauer Universum Kinocenter statt.

DruckOb mit Fagott, Klavier, Gitarre oder Looper: Beim Song Slam steht die Musik im Mittelpunkt. Musiker der unterschiedlichsten Genre treten mit eigenen Kompositionen an. Die Regeln sind ähnlich wie beim Klassischen Poetry Slam: Jeder Musiker hat zehn Minuten Zeit, um das Publikum von sich zu überzeugen. Wem die Zuschauer am lautesten applaudieren, der gewinnt.

Beim ersten Landauer Song Slam gehen Tino Bomelino (Stuttgart), Stefan Ebert (Mannheim), Daniel Schlick (München) und Toni Mignon (Landau) an den Start. Durch den Abend führt der amtierende rheinland-pfälzische Poetry Slam Landesmeister Indiana Jonas.

Karten gibt es zu je sieben Euro bei Thalia und im Universum Kinocenter. Einlass ist ab 19 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

Schreibe einen Kommentar