Alle Artikel mit dem Schlagwort: mensa

Felix Engelmann ist nicht nur Masterstudent, sondern auch als Webentwickler bei wizAI tätig. Dabei entwickelt er digitale Plattformen, die als Basis dienen, um den Speiseplan, die Veranstaltungstipps, Stellenanzeigen und Werbeplakate auf den Monitoren in der Mensa anzeigen zu lassen. Foto. René Lang

Grundgerüste in der Webentwicklung: Nebenjob bei wizAI

Felix Engelmann ist die Person hinter den Bildschirmen. Seit Juli 2017 arbeitet der Masterstudent als Webentwickler für wizAI. Im Team entwickelt der 26-Jährige zusammen mit anderen Programmierern digitale Plattformen, die sich zum Beispiel hinter den Monitoren in der Koblenzer Mensa verbergen. Für einen Studenten der Web Science ist dieser Job die ideale Vorbereitung auf das spätere Berufsleben.

Hat gern ein offenes Ohr für die Studierenden: Mensa-Mitarbeiterin Gerda Brand. Foto: Angela Gräsel

Who is Who: Sechs Fragen an Mensamitarbeiterin Gerda Brand

Wer ist eigentlich die freundlich lächelnde Kassiererin an der Salatbar? Wie verbringt der Hausmeister wohl seine Mittagspause?  In der Serie “Who ist Who?” stellt UniBlog die Menschen vor, die dafür sorgen, dass der Studienalltag gelingt: Unsere Uni-Mitarbeiter. Heute treffen wir Gerda Brand. Sie ist seit 2005 Mitarbeiterin der Mensa am Campus Landau. …

Zwischen den Gebäuden D und B am Campus in Koblenz befindet sich die Neue Mensa. Ab März beginnen dort die Bauarbeiten für neue Sozialräume, die von den Mitarbeitern des Studierendenwerks genutzt werden. Foto: Hannah Wagner

Neue Sozialräume für die Beschäftigten des Studierendenwerks

Ab Mitte März beginnen die seit langem geplanten Bauarbeiten über der Neuen Mensa am Campus in Koblenz. Es entstehen Sozialräume und Büros für die Beschäftigten des Studierendenwerks. 44 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat das Studierendenwerk am Campus in Koblenz, verteilt auf Mensa, Verwaltung, Caféteria und Bistro. Für diese Gruppe entstehen ab Mitte März neue Räumlichkeiten. Geplant sind fünf Büros, Umkleideräume, ein Aufenthaltsbereich sowie Serverraum, Kopierraum und ein Archiv, berichtet Jörg Denecke, stellvertretender Geschäftsführer des Studierendenwerks Koblenz. Diese sogenannten Sozialräume sind amtlich vorgegebene Pflichträume, die ab einer bestimmten Mitarbeiterzahl bestehen müssen. Hierfür wurden in den vergangenen Jahren Gelder angespart. “Auf eigene Kosten des Studierendenwerks wird ab Mitte März mit dem Ausbau oberhalb der Neuen Mensa begonnen”, so Denecke. Die Bauarbeiten werden zum Wintersemester 2014/15 abgeschlossen sein. Hannah Wagner