Allgemein, Campusleben
Schreibe einen Kommentar

Neues Kletterparadies für die Bullerbü-Kids: Der Aufbau im Zeitraffer

Wenn die Kinder der Uni-Kindertagesstätte Bullerbü in Koblenz aus dem Fenster schauen, fällt ihr Blick auf zwei große Türme aus Holz: Seit Freitag steht auf dem Kita-Gelände ein großes Kletterparadies.

Dr. Sabine Bauer, Leiterin des AHS Koblenz und Initiatorin des Projekts, freut sich über die neue Abwechslung für die Kleinen: “Ich war total überrascht, dass sich soviele Firmen und Privatpersonen für das Projekt engagiert haben”, erklärt sie. Denn gekostet hat die Kletterlandschaft keinen Cent: In einem Jahr konnten 18.000 Euro Spendengelder gesammelt werden. In dieser Woche kann dann das Kletterparadies mit Maltafel, Klangspiel, Rutsche, Sandaufzug, Röhren und noch viel mehr von den Bullerbü-Kindern eingeweiht werden. (non)

UniBlog-Reporter Nono Weinzierl hat sich mit der Videokamera positioniert und den Aufbau im Zeitraffer zusammengefasst.

Schreibe einen Kommentar