Campusleben
Schreibe einen Kommentar

“Große Begegnungen” mit Claus Hipp – 5 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen

Unternehmenschef Claus Hipp ist nächster Gast der Veranstaltungsreihe “Große Begegnungen” des Zentrums für Kultur- und Wissensdialog am Campus Landau. Am Donnerstag, 22. Mai, 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) spricht der 75-Jährige in der Landauer Jugendstil-Festhalle über “Ethik im Wirtschaftsleben und Verantwortung vor der Schöpfung”. In Kooperation mit UniBlog verlost das ZKW 5 x 2 Eintrittskarten unter allen Uni-Angehörigen.

Professor Claus Hipp ist Chef des Nahrungsmittel- und Babykostherstellers HiPP. Er gehört zu den Pionieren des ökologischen Landbaus, seit er vor mehr als 50 Jahren mit dem Umstieg auf Babynahrung aus organisch-biologischen Rohstoffen begann. Seine Unternehmensphilosophie ist die „Herstellung von Produkten in Spitzenqualität und im Einklang mit der Natur“ und umfasst eine sensible Auseinandersetzung mit den Themen Natur, Mensch und Wirtschaft.

In seinem Vortrag thematisiert Hipp, wie ökonomische und ethische Anforderungen im betrieblichen Handeln und in der Mitarbeiterführung aufeinander abgestimmt werden können und wie er selbst den verantwortlichen Umgang mit der Umwelt vorlebt.

“Große Begegnungen” ist eine Veranstaltungsreihe des Zentrums für Kultur- und Wissensdialog. Gefördert wird die Veranstaltung von der VR Bank Südpfalz und der Energie Südwest. Vor Claus Hipp waren in dieser Reihe Martin Walser, Reinhold Messner und Moritz Freiherr von Knigge zu Gast.

Der Eintritt kostet 10 Euro, für Studierende und Schüler ermäßigt 5 Euro.
Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort in der Buchhandlung Thalia Landau, Gerberstraße 23.

Gewinnspiel: UniBlog und das ZKW verlosen 5×2 Karten für den Abend mit Claus Hipp

Wer gewinnen möchte, muss folgende drei Fragen richtig beantworten und mit seiner Uni-Mailadresse eine E-Mail an uniblog@uni-koblenz-landau.de senden.

Einsendeschluss ist Dienstag, 20. Mai 2014, 12 Uhr.

Die Karten werden für die Gewinner zur Abholung an der Abendkasse hinterlegt.

1. Was war das erste Produkt, das Josef Hipp, Urgroßvater von C. Hipp, aus dem Stammhaus ab 1899 verkaufte?

  •          A: Marmelade
  •          B: Zwiebackmehl
  •          C: Milchpulver

2. Seit wann gibt es HiPP-Babynahrung im Glas?

  •          A: seit 1959
  •          B: seit 1902
  •          C: seit 1934

 3. Neben seinen hervorstechenden Fähigkeiten als gewissenhafter Unternehmer besitzt Claus Hipp noch ein herausragendes Talent. Welches ist das?

  •         A: er ist ein begnadeter Pianist
  •         B: er spricht 9 verschiedene Sprachen fließend
  •         C: er ist ein begabter und erfolgreicher Maler

Teilnahmebedingungen
1. Allgemeines: Mit Ihrer Teilnahme erkennen die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen als verbindlich an.
2. Veranstalter: Veranstalter der Verlosung ist das Zentrum für Kultur – und Wissensdialog, Fortstraße 7, 76829 Landau (im Folgenden: Veranstalter).
3. Teilnahmeberechtigung: Zur Teilnahme sind alle Personen berechtigt, die die richtige Lösung mit einer E-Mail von Ihrem universitären E-Mail-Account an die oben genannte Adresse senden und zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Nicht teilnahmeberechtigt sind Personen, die mit der Durchführung der Verlosung betraut sind sowie deren jeweilige Angehörige. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnahme und die Gewinnchancen sind nicht vom Erwerb eines Produktes abhängig.
4. Teilnahmeschluss: 20. Mai 2014, 12 Uhr.
5. Teilnahmeausschluss: Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer zu disqualifizieren und von der Verlosung auszuschließen, die den Teilnahmevorgang oder die Verlosung manipulieren oder dieses versuchen oder gegen die Teilnahmebedingungen oder sonst in unlauterer Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen.
6. Auslosung: Die fünf Gewinner werden zufällig ermittelt.
7. Gewinn: Verlost werden zehn Karten für den Vortrag von Prof. Dr. Claus Hipp. Die Gewinner erhalten je einen Gewinn. Eine Barauszahlung des Gewinns oder ein Tausch in andere Sachwerte ist nicht möglich. Ebenso ausgeschlossen ist eine Übertragung des Gewinns auf eine andere Person.
Der Gewinner wird per E-Mail über den Gewinn informiert. Der Gewinn wird an der Abendkasse hinterlegt.
8. Vorzeitige Beendigung: Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Verlosung jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegen den Veranstalter zu.
9. Datenschutz: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass der Veranstalter die dazu erforderlichen Daten für die Dauer der Verlosung zum Zwecke der Abwicklung der Verlosung speichert und nutzt. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, die Einwilligung zu widerrufen und von der Teilnahme zurückzutreten.

Schreibe einen Kommentar