Karriere
Schreibe einen Kommentar

Women Career Center hilft jetzt auch in Landau beim Karrierestart

Hilft der Karriere auf die Sprünge: Anna Schmidt vom Women Career Center. Foto: Greta Rettler Hilft der Karriere auf die Sprünge: Anna Schmidt vom Women Career Center. Foto: Greta Rettler

Das Women Career Center bietet seit dem Wintersemester 2016/17 auch in Landau Workshops und Veranstaltungen für Frauen an, um sie beim Karrierestart zu unterstützen und Unsicherheiten in der Phase des Berufseinstiegs zu beseitigen.

Ist meine Bewerbungsmappe in Ordnung? Wie verhalte ich mich im Vorstellungsgespräch oder in einer Gehaltsverhandlung? Bei diesen Fragen hilft seit einigen Wochen das Women Career Center (WCC) am Campus Landau. Es vermittelt Wissen und Kompetenzen an der Schnittstelle zwischen Studium, Wissenschaft und Beruf und richtet sich an Studentinnen aller Fachbereiche, die ihre individuellen Fähigkeiten kennenlernen und stärken wollen und auf der Suche nach dem richtigen Handwerkszeug sind, um sich später im Beruf etablieren zu können.

Interessierte Teilnehmerinnen haben zudem die Möglichkeit, sich über Bildungsziele im wissenschaftlichen Bereich beraten lassen: “Wir unterstützen Frauen auch in der Frage, ob die Aufnahme  eines Master- oder Promotionsstudium für sie persönlich sinnvoll ist”, erklärt Anna Schmidt, Projektkoordinatorin des Women Career Centers. “Als Programm zur Gleichstellungsförderung besteht das übergeordnete Ziel unserer Angebote darin, Frauen für Führungspositionen zu qualifizieren und zu motivieren”, fährt sie fort. Dabei behalten die Mitarbeiterinnen des WCC auch die Besonderheiten der einzelnen Studiengänge im Blick und wollen im kommenden Jahr auch studiengangsspezifische Veranstaltungen anbieten: “Vor allem Studentinnen aus dem Fach Psychologie haben in Landau bereits ein großes Interesse an unseren Weiterbildungsangeboten angemeldet. Dieses Interesse wollen wir gerne mit Netzwerktreffen ansprechen. Grundsätzlich richten sich unsere Angebote aber an alle Studentinnen in Landau”, weiß Schmidt.

Teilnehmerinnen individuell beraten

Um Teilnehmerinnen noch individueller überBeratungs- und Veranstaltungsangebote zu informieren, wurde die Homepage vor kurzem optimiert und zielgruppenorientierter gestaltet. Dort finden sich Informationen zu Jobmessen, Informationen rund um das Thema Berufseinstieg und die spezifischen Kursangebote. Die Veranstaltungsplanung für Koblenz und Landau übernimmt die Projektkoordinatorin, Anna Schmidt, gemeinsam mit zwei studentischen Hilfskräften. , Bald soll auch eine Hilfskraft von Landau aus die Durchführung der Veranstaltungen begleiten.

Ende Januar können interessierte Studentinnen in Landau einen Kurs zum Thema “Bewerbungsgespräche professionell führen” besuchen. “Hier geht es unter anderem darum, wie ich eigene Karrierewünsche und -pläne oder Gehaltsvorstellungen formulieren kann”, erläutert die Projektkoordinatorin Schmidt. Im Februar bietet das WCC im Seminar “Potential- und Kompetenzcheck” Teilnehmerinnen die Möglichkeit, ihre fachlichen Fähigkeiten und Soft Skills herauszuarbeiten. Darüber hinaus bietet das Women Career Center auch Beratungsgespräche vor Ort, sowie telefonisch oder per Mail an. “Vor allem rund um das Thema Bewerbungen können wir individuell Fragen beantworten. Diese Beratungsmöglichkeit ist uns sehr wichtig, denn eine Bewerbung stellt die Weichen für den Berufsstart.”

Sandra Erber

Schreibe einen Kommentar