Studieren & Lehren
Schreibe einen Kommentar

Fit in Fremdsprachen: Das neue Universitäre Sprachenzentrum

Sprachen lernen leicht gemacht - im neuen campusübergreifenden Sprachenzentrum der Uni Koblenz-Landau. Foto: Fotolia/nito Sprachen lernen leicht gemacht - im neuen campusübergreifenden Sprachenzentrum der Uni Koblenz-Landau. Foto: Fotolia/nito

Seit diesem Wintersemester hat die Uni Koblenz-Landau ein campusübergreifendes Sprachenzentrum (USZ). Als zentrale Einrichtung bietet es Studierenden Kurse in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch an. In den nächsten Semestern soll das Angebot stetig ausgebaut und erweitert werden.

„Vorerst bieten wir einen Grundstock an Sprachkursen an“, berichtet Imke von Helden, Koordinatorien des USZ. Neben je drei Deutsch- und Englischkursen gibt es derzeit noch einen Spanischkurs für Anfänger und einen Französisch-Auffrischungskurs.

Imke von Helden, Koordinatorin des USZ, Foto: Privat.

Imke von Helden, Koordinatorin des USZ. Foto: Privat.

Vielfältige Kursangebote für Studierende

Dieses Angebot besteht sowohl am Campus Landau als auch am Campus Koblenz und richtet sich in erster Linie an Studierende, die ihre Fremdsprachenkenntnisse im Rahmen ihres Studiums auffrischen und verbessern wollen. „Viele Studierende wollen ihre Fremdsprachenkenntnisse aufbesseren, bevor sie ein Auslandssemester antreten“, erklärt von Helden. Für ausländische Studierende, die ihr Studiums teilweise oder komplett an der Uni Koblenz-Landau absolvieren, bieten sich besonders die Deutschkurse an, die begleitend besucht werden können.

Sprachzertifikate

Neben Sprachkursen bietet das USZ auch eine Beurteilung der Englischkenntnisse an, die man für DAAD-Stipendien benötigt. Besonders für Studierende, die sich für ein Auslandsstipendium bewerben möchten, lohnt sich die Teilnahme daran. Ab 2016 wird das USZ  auch den TestDaF anbieten, mit dem sich international Studierende beispielsweise für ein Studium an deutschen Universitäten bewerben können.

Geplante Erweiterung der Angebote

Neben dem DAAD-Test plant das USZ bald auch den TOEFL-Test für die englische Sprache anzubieten, der international anerkannt ist. „Unser Angebot ist noch sehr frisch und soll in den nächsten Semestern stark ausgebaut werden“, berichtet von Helden. Zum Beispiel wünschen sich die Studierenden weitere Kurse in arabischer, italienischer, russischer und türkischer Sprache. Zudem ist eine Zielgruppenerweiterung der Kurse denkbar. „Auch bei Lehrbeauftragten besteht ein Bedarf am Sprachenlernen“, weiß von Helden.

Wer seine Sprachkenntnisse auffrischen oder Anregungen für zukünftige Angebote des USZ geben möchte, kann Imke von Helden unter Tel. 0261/287-2015 oder per E-Mail an vonhelden@uni-koblenz.de kontaktieren.

Carolin Höring

Schreibe einen Kommentar