Alle Artikel mit dem Schlagwort: vorlesungsfreie zeit

Summer is calling: Das Uniblog-Team verabschiedet sich in die vorlesungsfreie Zeit. Mit der tagesaktuellen Berichterstattung geht es ab Mitte Oktober wieder weiter. Einen schönen Sommer wünschen wir. Foto: Unsplash/ Jerry Kiesewetter

Top Ten: Die beliebtesten Beiträge des Sommersemesters

Wir können Ihnen eins verraten, liebe Leserinnen und Leser: Der Blick zurück am Ende eines jeden Semesters ist für das Uniblog-Redaktionsteam im fünften Jahr seines Bestehens zwar eine noch sehr junge, aber schon lieb gewonnene Tradition. Zusammen mit Ihnen stöbern wir durch die beliebtesten Blogartikel des Sommersemesters 2017. Mit dabei sind unter anderem das Porträt einer Konvertitin, Interviews mit zwei unserer Alumni oder eine Bachelorarbeit zum Thema Partnersuche. Sie sehen: Das Semester an unserer Uni war mal wieder ziemlich spannend. Wir verabschieden uns nun in die vorlesungsfreie Zeit und freuen uns, ab Mitte Oktober mit aktueller Berichterstattung wieder für Sie da zu sein. Machen Sie es gut! TOP 1 „Ich habe das Glaubensbekenntnis für mich allein gesprochen“ TOP 2 Grundschullehramt: Auf dem Lösungsweg TOP 3 Auf den Spuren von… Pressereferentin Sarah Ochs TOP 4 Partnersuche 2.0: Fluch oder Segen? TOP 5 Auf den Spuren von… Head of Client Services Gerrit Müller TOP 6 Zwischen Studium und phantastischen Welten TOP 7 Sterbebegleiter im Hospiz: Vom Tod für das Leben lernen TOP 8 Die gute Seele der …

Rückblick: Das sind die beliebtesten Artikel des Wintersemesters. Foto: Colourbox.de

Winter-Top-Ten: Die beliebtesten Beiträge des Semesters

Aus journalistischer Sicht wäre es sicherlich klug, diesen Text nicht mit diesem Satz zu beginnen. Textanfänge sollen beim Leser ja schließlich Anreize schaffen, damit er weiter liest. Textanfänge können aber auch eine andere Funktion haben: Ihre Leser verblüffen. Und das haben wir offensichtlich bei Ihnen getan, denn Sie sind noch da. Denn eigentlich bleibt uns im vorletzten Artikel des Semesters kaum weniger zu sagen als “Mensch, das ging jetzt aber schnell”. Schon wieder neigt sich ein Semester dem Ende zu, und wieder nehmen wir dies zum Anlass, um mit Ihnen durch die beliebtesten Blogartikel des Wintersemesters 2016/17 zu stöbern. Mit dabei sind Investmentberater, spannende Abschlussarbeiten, studentische Hobbygärtner und ein Interview zur Suche nach dem Glück. Aber lesen Sie selbst. Die gesamte Uniblog-Redaktion wünscht Ihnen dabei viel Spaß und eine erholsame vorlesungsfreie Zeit. Ab Mitte April sind wir wieder mit aktueller Berichterstattung für Sie da. Herzliche Grüße Giovanna Marasco-Albry & Team Top 1: Investmentberater: Vom Nebenjob zum Traumberuf von Annika Frey Welche Versicherung braucht man wirklich? Und wie legt man sein Geld sinnvoll an? Nico Bachmann fällt es nicht schwer, solche …

Wir haben es geschafft, das Semester ist rum, und wir freuen uns auf die vorlesungsfreie Zeit. Foto: Fotolia/ BestForYou

Wir haben es geschafft

Kommt es Ihnen auch so vor, als wäre die Zeit wie im Flug vergangen? Gerade noch freuten wir uns auf den ersten Glühwein und ließen uns vom Vorweihnachtsstress einfangen, bestaunten das Silvesterfeuerwerk am Himmel, schimpften auf den regennassen Januar und plötzlich ist Mitte Februar und die vorlesugsfreie Zeit steht vor der Tür. Auch der Uniblog macht Ferien bis zum Semesterstart im April. Und weil Ihnen unser Jahresrückblick auf die beliebtesten Artikel so gut gefallen hat, haben wir für Sie an dieser Stelle erneut die Artikel mit den meisten Klickzahlen des Semesters zusammengetragen. Und nicht nur dass: Der Uniblog feiert in diesem Monat auch seinen dritten Geburtstag. Für uns ein Grund, mit Ihnen gemeinsam einen kleinen Blick in die Statistik zu werfen: 55 Artikel sind in diesem Wintersemester erschienen 455 Artikel wurden insgesamt seit Bestehen des Blogs verfasst 213 Stunden haben unsere studentischen Reporter in diesem Semester recherchiert, telefoniert, gemailt, fotografiert, interviewt, porträtiert und getextet 1648 Bilder und Grafiken umfasst die Mediathek nach drei Jahren 5000 Leser hat der Blog durchschnittlich im Monat Wir freuen uns, …