Alle Artikel mit dem Schlagwort: Studienstart Landau

Sara Pipaud muss ihr Studium erst einmal in den eigenen vier Wänden absolvieren. Fotos: Sara Pipaud

Ersti in Corona-Zeiten

Die Welt entdecken, studieren, neue Leute kennenlernen – so stellen sich viele junge Menschen ihr Leben nach dem Abitur vor. Doch die Corona-Krise hat ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sara Pipaud, die gerade ihr Studium der Sozial- und Kommunikationswissenschaften in Landau begonnen hat, erzählt, wie es ihr als Erstsemester zum Studienstart ergangen ist. +2

Foto: Philipp Sittinger

Foto-Reportage von der Immafeier: Studienstart in Landau

Nach dem Campus Koblenz hieß auch der Campus Landau seine rund 380 Erstsemester willkommen: Die Immatrikulationsfeier, die der Begrüßung der Studienbeginner und Neuberufenen den offiziellen Rahmen gibt, ist ein wichtiger Baustein, um eine neue Willkommenskultur zu etablieren. Das noch junges Format gibt den neuen Studierenden die Möglichkeit, das Studium aus vielen Perspektiven kennenzulernen und zu erfahren, dass Bildung und Forschung nicht immer ernst sein müssen. Uniblog-Reporter Philipp Sittinger hat die Veranstaltung mit der Kamera begleitet. 

Bei der Orientierungsmesse im Atrium können sich Studieninteressierte und Erstsemester über ein Studium informieren. Fotos: David John

Rein ins Unileben: Studienstart in Landau

Für rund 800 Studienanfänger im 1. Fachsemester fiel in der vergangenen Woche der Startschuss ins Studentenleben. Auf der Orientierungsmesse am Campus Landau konnten sich Studienanfänger und Studieninteressierte im Atrium über Fachrichtungen und Angebote der Universität informieren. Campusluft schnuppern, das Atrium erkunden, die Uni kennenlernen: Die Orientierungsmesse am Campus Landau bietet Erstsemestern und Schülern zu Semesterbeginn die Möglichkeit, Studiengänge und Hochschulangebote zu entdecken. Auch zu Beginn dieses Sommersemesters tummelten sich viele Interessierte an den Infoständen. Nicht nur die Fachschaften waren vertreten, auch wichtige Anlaufstellen wie die Universitätsbibliothek, die Studienberatung und das BAföG-Amt hielten ebenfalls Infomaterialien bereit. Insbesondere Studienanfänger konnten sich mit ihren Fragen und Problemen an die Ansprechpartner vor Ort wenden. Im Hörsaal gaben die Vertreter des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) eine kurze „Einführung ins Studentenleben“. Willkommensgruß im Audimax Die Willkommensrede von Prof. Dr. Ralf Schulz machte den klassischen Auftakt der Orientierungstage. Im gut gefüllten Audimax hieß der Vizepräsident die Neuankömmlinge willkommen und erklärte, was die Universität am Standort Landau ausmacht. Seine Botschaft an die Studierenden: „Die Besten ihres Faches sind vielleicht nicht die mit dem meisten …