Alle Artikel mit dem Schlagwort: Chemiedidaktik

Professor Björn Risch und sein Team betreuen das Reallabor Queichland im Landauer Horstviertel. Fotos: Philipp Sittinger

Reallabor Queichland: Für die Bürger, mit den Bürgern

Zusammen in der Natur forschen und lernen: 2019 fiel der Startschuss für das Reallabor Queichland im Landauer Horstviertel. Im Zentrum des Projekts stehen naturwissenschaftliche Experimente zu den Themen Wasser, Land und Luft. Professor Björn Risch, Leiter der AG Chemiedidaktik und des Zentrums für Bildung und Forschung an Außerschulischen Lernorten (ZentrAL) am Campus Landau, hat unter Beteiligung mehrerer Institute der Universität und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern das Projekt ins Leben gerufen.

Foto: David John

Lebendige Chemie für Groß und Klein beim Experimentier(s)pass

Ein feuchter weißer Wurm windet sich zwischen meinen Händen. Er fließt erst in die eine, dann in die andere Richtung. Er neigt und schlängelt sich, als hätte er ein Eigenleben.Mit meinem Handteller forme ich eine kleine Kuhle, der Wurm kringelt sich hinein und ist plötzlich nur noch eine starre, weiße Flüssigkeit. Mit Daumen und Zeigefinger erwische ich die fremde Masse, forme eine Kugel – und sie wird fest. Ich traue meinen Augen nicht… Naturwissenschaft hautnah: UniBlog-Reporterin Katharina Greb im Selbstversuch. …