Alle Artikel mit dem Schlagwort: Theater

Die 25-jährige Annemarie Grieß hat durch das Darstellende Spiel viel über sich selbst gelernt. Foto: privat

Wirklich aus dem Toaster hüpfen, statt nur so zu tun

Seit 2015 bietet die Universität Koblenz–Landau den Zertifikatsstudiengang Darstellendes Spiel und Theater als Ergänzungsfach für Lehramtsstudierende beider Standorte an. Über 140 Schulen des Landes unterrichten Darstellendes Spiel als Wahlpflichtfach. Annemarie Grieß, Mitglied der Fachschaftsvertretung, spricht über erlebte Theaterpädagogik und den Theaterbegriff.

Konzentriertes Treibenlassen in der Szene: Hannah Trippner (Zweite von rechts) genießt die Auftritte mit der Improtheatergruppe "Jetzt oder Knie". Foto: Philipp Sittinger

Die Bretter, die die Welt bedeuten

Hannah Trippner ist 24 und studiert Sonderpädagogik im Fachbereich Erziehungswissenschaften am Campus Landau. Neben dem Studium verbringt sie viel Zeit beim Improvisationstheater “Jetzt oder Knie”, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Im Interview erzählt sie, warum für Improvisation das Vertrauen zu ihren Bühnenkollegen unabdingbar ist.

Die Pädagogikstudentin Robin Biß arbeitet als Seminarassistentin im Kulturbüro Rheinland-Pfalz. Hier betreut sie "FSJler" und solche, die es werden wollen. Foto: Emily Nolden

Listenkönigin im Kulturbüro Rheinland-Pfalz

Ein ganzes Jahr voller Bildung und Kultur. Wer ein freiwilliges soziales Jahr in diesen Bereichen machen möchte, lernt Verantwortung zu übernehmen, sammelt praktische Erfahrungen und kann eigene Ideen verwirklichen. Pädagogikstudentin Robin Biß fördert die jungen Freiwilligen als Seminarassistentin im Kulturbüro Rheinland-Pfalz. Bekannt als Listenkönigin und Organisationstalent gibt die 24-Jährige sich viel Mühe, eine spannende und lehrreiche Kulturwoche zu gestalten.