Alle Artikel mit dem Schlagwort: Studieren Landau

Foto: Teresa Schardt

Campusbilder der Woche

Wir präsentieren Ihnen in jeder Woche ein Campusbild aus Koblenz und Landau. Heute: Studierende in ihrer wohlverdienten Pause. Die Tage werden kürzer, die Sonne lässt sich nicht mehr so häufig blicken – für unsere beiden Campus-Reporter machte sie noch einmal eine Ausnahme. Am Campus Landau fotografierte Philipp Sittinger Studierende beim Einfangen der letzten herbstlichen Sonnenstrahlen. In Koblenz lichtete Teresa Schardt die Studierenden beim Mittagessen unter gold-orangener Blätterpracht ab. Stimmen Sie ab! Einmal im Monat fragen wir Sie nach Ihrer Meinung: Welches Bild hat das Zeug zum Campusbild des Monats? Unter allen Teilnehmern verlosen wir ein kleines Präsent. Das nächste Voting findet am 5. Dezember statt.

Mattes Albrecht ist 22 Jahre alt und studiert Psychologie. Er ist fasziniert von der Natur des Menschen und möchte später in der Personalentwicklung arbeiten. Foto: Höffner

Psychologie: Den Menschen verstehen

Warum sind wir so, wie wir sind? Warum handeln wir so, wie wir es tun? Die Psychologie untersucht menschliches Verhalten und Denken und liefert Antworten auf viele spannende Fragen. Mattes Albrecht, Psychologiestudent am Campus Landau, gibt einen Einblick in eines der beliebtesten Studienfächer Deutschlands. Die Serie: Abiturienten stehen viele Möglichkeiten offen. Studieren oder eine Ausbildung beginnen, Uni oder FH? Und welches Fach ist für mich das Richtige? In unserer Serie “Was studieren?” stellen Studierende der Universität Koblenz-Landau ihren Studiengang vor. Woher kommt Ihre Begeisterung für das Fach Psychologie? Die Serie Abiturienten stehen viele Möglichkeiten offen. Studieren oder eine Ausbildung beginnen, Uni oder FH? Und welches Fach ist für mich das Richtige? In unserer Serie “Was studieren?” stellen Studierende der Universität Koblenz-Landau ihren Studiengang vor. Bereits erschienene Artikel finden sie hier. Ich interessiere mich stark für den Menschen an sich, für seine Gedanken, Handlungen und vor allem seine Beweggründe. In allen Bereichen des Lebens hat man mit Menschen zu tun. Die Kenntnisse, die man im Fach Psychologie gewinnt, sind also universell anwendbar. Warum haben Sie sich für den …

Die Orientierungsmesse im Landauer Atrium.

Campus Landau: Start ins Sommersemester 2015

Wer sich für ein Studium entscheidet, hat viele Fragen. Bei der Orientierungsmesse am Campus Landau finden Studieninteressierte Antworten: An zahlreichen Ständen präsentieren sich Fachvertreter und Einrichtungen. Campus-Reporterin Lisa Leyerer war mit der Kamera unterwegs und hat sich bei der Orientierungsmesse im Atrium unter die Studieninteressierten gemischt.

Start in einen neuen Lebensabschnitt: Erstsemester-Studierende bei der offiziellen Begrüßung am Campus Landau. Fotos: Lisa Leyerer

Campus Landau startet ins Wintersemester 2014/15

1250 neue Studierende hieß Vizepräsident Professor Dr. Ralf Schulz bei den Orientierungstagen am Landauer Campus willkommen. Neben der offiziellen Begrüßung von neuen Studierenden konnten sich Studieninteressierte bei der Orientierungsmesse über ein Studium in Landau informieren. Laut ist es in der Halle des Landauer Atriums. Eine wahre Flut an Studienanfängern und -interessierten bahnt sich ihren Weg durch die Eingangstüren. Für die meisten ist das hier alles neu. Die Eindrücke frisch. Sie wollen ins Studium starten oder sich auf der Orientierungsmesse informieren, ankommen in einer Welt außerhalb von Schule und Elternhaus. Vielen ist da auch die Anspannung und Aufregung im Gesicht anzusehen. So wie der 20-jährigen Bianca Stahl aus Kaiserslautern, die sich gemeinsam mit der 22-jährigen Pia Flick aus Assenheim, der 19-jährigen Janina Westermann aus Ilbesheim und der 22-jährigen Annika Fähnle aus Bad Dürkheim vor dem Stand des Uniblogs versammelt hat. Außer Flick, die sich für Betriebspädagogik eingeschrieben hat, wollen die drei anderen später als Lehrerinnen arbeiten. „Wir haben uns am Busbahnhof kennengelernt“, sagt Stahl und nimmt sich einen der kostenlosen Schreibblöcke vom Tisch. „Wir wollen heute …