Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz

Sarah Brötz, Projekttkoordinatorin des Women Career Centers. Bild: Sarah Brötz

Beratung und Motivation im Women Career Center

Das Women Career Center (WCC) ist seit dem Wintersemester 2011/12 eine der zentralen Einrichtungen am Campus Koblenz. Die Mitarbeiterinnen beraten Studentinnen in Bewerbungs- und Berufsfindungsfragen. Sie motivieren und vermitteln Kontakte zu möglichen zukünftigen Arbeitgebern. Sarah Brötz, die zuständige Projektkoordinatorin, erzählt im UniBlog von ihrer Arbeit. Sie beraten viele Studierende zum Thema Bewerbung. Wie läuft so ein Beratungsgespräch ab? Meist wenden sich die Hilfesuchenden per Email an mich und wir vereinbaren einen Termin. Bevor eine Studentin zu mir kommt, bitte ich sie, einen Fragebogen auszufüllen. Mit dem Fragebogen fragen wir ganz unterschiedliche Dinge ab: Infos zum Studium und zu Praktika, aber auch, was ihr Spaß macht, nach ihren Vorstellungen des optimalen Arbeitsplatzes und wo sie sich in zehn Jahren beruflich sowie privat sieht. Dann weiß ich, mit welchen Fragen und Problemen die Studentin zu mir kommt, in welcher Phase der Berufsfindung sie steckt und ich kann mir im Vorfeld schon Gedanken machen. So können wir die Beratungszeit optimal nutzen. Verstehen Sie sich auch als Motivationstrainerin? Oft habe ich den Eindruck, dass viele Studentinnen, die zur Beratung …

„Die beste Idee nutzt niemandem, wenn sie nicht verwertet wird“: Aus der Feder von Walter A. Heiby stammt der Leitsatz des diesjährigen Ideenwettbewerbs Rheinland-Pfalz. Foto: JMG /pixelio.de

Ideenwettbewerb für kreative Köpfe

Der gestaltbare Brillenbügel, eine Blumenschere, die schräg anschneidet oder eine Internetplattform zur Bewertung von Arbeitgebern: Beim Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz der Hochschule Koblenz sind kreative Ideen gefragt. Stichtag für eine Teilnahme ist der 28. Februar 2014. Sowohl Schüler als auch Studierende und Unternehmen sind eingeladen, ihre Ideen aus den Bereichen Internet, IT und Multimedia, Innovative Dienstleistungen oder Technik im Wettbewerb zu präsentieren und von einer unabhängigen Fachjury beurteilen zu lassen. Ziel des Wettbewerbs ist es, innovativen Ideen und Neugründungen eine Plattform zu eröffnen und die Ideenfinder zu unterstützen. Für die besten Ideen gibt es attraktive Geldpreise in verschiedenen Kategorien zu gewinnen. Maria Hammes Hier können Sie sich noch bis zum 28. Februar 2014 anmelden. Informationen zum Wettbewerb unter Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2014