Karriere
Schreibe einen Kommentar

25 Stipendien für angehende MINT-Lehrer

Schüler für naturwissenschaftliches Wissen begeistern: Hierbei unterstützt die Deutsche Telekom-Stiftung angehende Lehrer der MINT-Fächer. Foto: Deutsche Telekom Stiftung

Schüler für naturwissenschaftliches Wissen begeistern: Hierbei unterstützt die Deutsche Telekom-Stiftung angehende Lehrer der MINT-Fächer. Foto: Deutsche Telekom Stiftung

Noch bis zum 15. Januar 2014 können sich Lehramtsstudierende der MINT-Fächer im Masterstudium für das Stipendienprogramm „FundaMINT“ der Deutschen Telekom-Stiftung bewerben.

Die Serie

Karriere. Lindsay Henwood/UnsplashDie Arbeitswelt kennenlernen und Perspektiven ausleuchten – wer hier schon im Studium aktiv wird, dem fällt der Berufseinstieg oft leichter. Unsere Serie „Karriere“ informiert zu Möglichkeiten, sich auf den Lebensweg nach der Uni vorzubereiten.

Wer Lehrer werden und naturwissenschaftliche Fächer unterrichten will, braucht dazu nicht nur sein Fachwissen. Er muss auch die Fähigkeit mitbringen, Kinder und Jugendliche für komplexe Inhalte zu begeistern. Engagierte Lehramtsstudierende der MINT-Fächer werden hierbei im Stipendienprogramm der Deutschen Telekom-Stiftung gefördert.

Herzstück des Stipendienprogramms ist neben der finanziellen Unterstützung die ideelle Förderung im Rahmen von Workshops und Seminaren. Zur Sprache kommen Themen wie Gesprächsführung, Diagnostik oder Fragen zu Gesellschaft und Schule, denn diese werden im Lehramtsstudium oft nur am Rande behandelt. Darüberhinaus werden die Stipendiaten mit 800 € monatlich über vier Semester unterstützt.

Weitere Informationen zum Stipendium und alles rund um das Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.telekom-stiftung.de/fundamint

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.