Allgemein, Campusleben
Schreibe einen Kommentar

Mit Bewegung raus aus dem Trott

Das Leben auf dem Mikadoplatz des Campus Koblenz geht seinen gewohnten Gang. Plötzlich ertönt Musik. Wie aus dem Nichts fangen Studenten an zu tanzen. Nach wenigen Takten ist die Menge auf rund 150 Tänzer angewachsen. Verantwortlich für den sogenannten Flashmob ist das Projekt „Bewegte Uni“ des Instituts für Sportwissenschaften, das Bewegung und Sport in den Uni-Alltag integrieren möchte.

„Das war ein Aufmerksamkeits-Flashmob, wo ein großer Teil von Studenten gezeigt hat, dass man sich auch mal bewegen kann, um ein bisschen raus aus dem Trott zu kommen“, erklärt PD Dr. Reiner Theis im Interview mit UniBlog.


Wer mehr über die Projekte der „Bewegten Uni“ erfahren möchte, findet hier mehr Infos.

 

Schreibe einen Kommentar