Uni-Menschen
Schreibe einen Kommentar

Papierservietten, Großtagung, Doktorarbeit: Das wünschen wir uns

2013 2013

Das Jahr 2013 ist noch jung, die guten Vorsätze auch. Was haben sich Uni-Mitarbeiter und Uni-Angehörige für 2013 vorgenommen? Auf was freuen sie sich besonders? Was wünschen Sie sich? UniBlog hat nachgefragt…

…bei Ruth Ehrenstein, Geschäftsführerin des Institute for Web Science and Technologies (WeST)

Was erwarten Sie von 2013?

Aufbruchstimmung: Prof. Dr. J. Felix Hampe als neuer Vizepräsident hat so viel Elan, dass ich hoffe, dass er die ganze Uni mitzieht. Zusätzlich gibt es in unserem Fachbereich einen kleinen Generationswechsel bei den Professoren – da kommt viel Neues auf uns zu.

Stehen 2013 irgendwelche Großereignisse an?

Oh ja. Zum Einen hat das Institute for Web Science and Technologies gerade den internationalen Master-Studiengang Web Science eingeführt – da erwarten wir in diesem Jahr einige Studierende. Und zum Anderen organisiert der Fachbereich 4: Informatik die INFORMATIK 2013, die Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik  inklusive sechs weiteren Konferenzen. Alles zusammen genommen, wird daraus in der dritten Septemberwoche die größte Informatik-Tagung in Deutschland und die größte Tagung, die wir jemals an der Uni hatten.


…bei Brigitte Weisser, Studierendenwerk Vorderpfalz


…bei Elfriede van der Zalm, Dekanatssekretärin im Fachbereich 3: Mathematik/Naturwissenschaften

Was sind Ihre guten Vorsätze für 2013?

Vorgenommen habe ich mir, dass mir Nichts und Niemand meine gute Laune verderben kann.

Das wünschen Sie sich persönlich…

Persönlich wünsche ich mir, dass ich gesund bleibe und weiterhin so zufrieden leben kann wie bisher. Im Hinblick auf die Universität würde ich mir wünschen, dass wir mehr Geld bekommen und auch mehr Personal, so dass wir gut aufgestellt sind, um allen Anforderungen gerecht werden zu können.

Auf was freuen Sie sich besonders?

Highlights sind zum einen die jeweiligen Semesteranfänge, wenn die neuen Studierenden neugierig über den Campus wandeln, zum anderen jede Aushändigung einer Magister- oder Promotionsurkunde an zufriedene Studierende, die ihr Studium erfolgreich absolviert haben. Außerdem als besonderes Highlight unsere jährlichen Absolventenfeiern am Ende des Jahres.


…bei Carolin Jansen, Projektmitarbeiterin im Forschungsschwerpunkt für Kommunikation, Medien und Politik

Sarah Ochs, Birgit Förg, Giovanna Marasco

Schreibe einen Kommentar