Gemütlichkeit trifft Minimalismus

Gerhard Reese, Professor für Umweltpsychologie am Campus Landau, lebt seit Ende 2016 mit seiner Frau und seinem Sohn in einer schönen und begrünten 5-Raum-Wohnung in Landau. Darin hat er sich ein Stück studentische Lebenskultur bewahrt. Sieht es bei Ihnen immer so ordentlich aus? Nein, nicht immer. Mit einem kleinen Kind verteilen sich die Sachen natürlich oft etwas mehr. Aber normalerweise ist es hier schon eher ordentlich. Auf einer Sauberkeitsskala von 1 bis 10 würde ich sagen, liegt unsere Wohnung meistens bei einer 7. Meine Frau würde aber vielleicht eher eine 5 vergeben. Wer putzt bei Ihnen? Wir beide. Zwischenzeitlich auch eine Putzkraft, aber mittlerweile sind wir wieder allein verantwortlich. Und wer kocht? Tatsächlich eher ich. Ich würde sagen, weil ich es besser kann, aber auch, weil ich es einfach gerne mache. Gibt es dann immer Bio-Essen? Die Serie Für unsere Serie “So wohnt der Campus” gewähren Studierende und Lehrende der Universität Koblenz-Landau uns Einblicke in die Refugien, die für Außenstehende normalerweise verschlossen bleiben – die eigenen vier Wände. Wir sind da nicht dogmatisch. Wir essen … Gemütlichkeit trifft Minimalismus weiterlesen