Allgemein, Campusleben
Schreibe einen Kommentar

Die beste Zukunftsvision gewinnt

Wie werden wir in Zukunft kommunizieren und welche Technologien werden wir dazu nutzen? Wer aktiv und kreativ die Kommunikation der Zukunft gestalten möchte, der sollte beim Wettbewerb "Zukunftspreis Kommunikation" mit dabei sein. Foto: Gerd Altmann/Pixelio.de Wie werden wir in Zukunft kommunizieren und welche Technologien werden wir dazu nutzen? Wer aktiv und kreativ die Kommunikation der Zukunft gestalten möchte, der sollte beim Wettbewerb "Zukunftspreis Kommunikation" mit dabei sein. Foto: Gerd Altmann/Pixelio.de

Bereits zum 8. Mal wird der „Zukunftspreis Kommunikation“ vergeben. Studierende, egal aus welcher Fachrichtung und von welcher Hochschule, sind eingeladen, mit ihren Ideen und Projekten rund um das Thema moderne Kommunikation am Wettbewerb teilzunehmen. Exposées können bis zum 1. September eingereicht werden.

Musik fühlbar machen für Gehörlose, Einkaufen an der informativen Frischetheke oder Katastrophenschutz verbessern mit einem Lauffeuer – die Themenpalette der bisherigen Preisträger des „Zukunftspreises Kommunikation“ ist bunt. Jetzt sind wieder Studierende eingeladen, ihre Visionen rund um die Kommunikation der Zukunft zu präsentieren. Dabei wird kein fertig ausgearbeitetes und funkionstüchtiges Projekt erwartet. Im Vordergrund steht die gute Idee. Und ein Umsetzungsansatz, gleich ob technischer, künstlerischer oder gestalterischer Art.

Neben Preisgeldern im Wert von 12.000 Euro gibt es noch weitere Gründe, um am Wettbewerb teilzunehmen. So besteht die Gelegenheit, eigene Ideen zu präsentieren und andere davon zu überzeugen, diese in den Medien bekannt zu machen und Kontakte für die berufliche Weiterbildung zu knüpfen.

Initiator des Wettbewerbs ist der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V.. Die Schirmherrschaft haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und die UN Habitat übernommen. (ham)

Einsendeschluss für das Exposée ist der 1. September 2013. Wie Sie Ihr Projekt einreichen können und alles Wissenswerte über den Zukunftspreis erfahren Sie unter www.zukunftspreis-kommunikation.de


 

Schreibe einen Kommentar