Autor: Sara Pipaud

Felix Hoyer lebt in einer WG, in der Gemeinschaft groß geschrieben wird. Initiiert wurde das Konzept der alternativen Wohngemeinschaft von der Diakonissen Bethesda Landau. Fotos: Sara Pipaud

Gemeinschaft, die echt gelebt wird

Felix Hoyer (21) studiert Förderschullehramt in Landau. Nebenbei arbeitet er als studentische Aushilfe bei den Diakonissen Bethesda Landau und ist bei der Freiwilligen Feuerwehr tätig. Hoyers WG ist keine gewöhnliche: Er wohnt mit acht Menschen, davon vier mit Unterstützungsbedarf, in einer Wohnung auf dem Landesgartenschaugelände. Wie er dazu kam und wie das Leben dort ist, erzählt er im Interview.  +1

Mit Wissenschaft gegen den Klimawandel: Die Scientists for Future Landau klären über die Fakten auf. Foto: Scientists for Future

Für eine Zukunft, die lebenswert ist 

Die Scientists for Future (S4F) wollen gemeinsam mit der Fridays-for-Future-Bewegung für eine lebenswerte Zukunft kämpfen. Wir haben mit den drei Gründer:innen der Regionalgruppe in Landau gesprochen: Josephine Tröger, Doktorandin in der Arbeitsgruppe Umweltpsychologie, Saskia Scholten, Post-Doktorandin in der klinischen Psychologie, und Christophe Cauet, promovierter Physiker.  +2

Sara Pipaud muss ihr Studium erst einmal in den eigenen vier Wänden absolvieren. Fotos: Sara Pipaud

Ersti in Corona-Zeiten

Die Welt entdecken, studieren, neue Leute kennenlernen – so stellen sich viele junge Menschen ihr Leben nach dem Abitur vor. Doch die Corona-Krise hat ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sara Pipaud, die gerade ihr Studium der Sozial- und Kommunikationswissenschaften in Landau begonnen hat, erzählt, wie es ihr als Erstsemester zum Studienstart ergangen ist. +3